HERZLICH Willkommen auf den Seiten der Hallmann Metallbau GmbH
Schlosserei und Metallbau seit 1979

Im Jahr 1979 gründete der Schlossermeister Hans-Joachim Hallmann das Unternehmen als Einzelfirma. Der kleine Ort Bockholt, Sitz von Hallmann - Metallbau, gehört zur Gemeinde Soltendieck im Kreis Uelzen, Lüneburger Heide. Seit 1990 wird der Betrieb als GmbH geführt.

Derzeit werden 2 Angestellte, 8 Facharbeiter und 3 Lehrlinge beschäftigt. Von Anfang an werden immer wieder junge Menschen für den Beruf des Metallbauers, mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik ausgebildet.

 

Das permanente Wachstum und die wachsende Auftragslage haben das Unternehmen nicht nur personell vergrößert. Auch die erweiterten Büro- und Produktionsflächen entsprechen mit nunmehr 600 m² dem großen Vorfertigungsbedarf. Der Aktionsradius geht von Hamburg bis in den Raum Hannover und Braunschweig.

Der Betrieb ist als Schweißfachbetrieb nach DIN 18800, Teil 7 zugelassen, Mitglied der Überwachungsgemeinschaft Feuerschutztüren Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt. Außerdem stellt das Unternehmen Brandschutzabschlüsse mit Türen und Fenstern nach DIN 4100 her und ist Fachbetrieb für Sicherungstechnik.

Alles aus Eisen, Stahl und Edelstahl oder Aluminium in die "rechte Form" gebracht und zusammengefügt! Das sind und werden auch künftig die Leistungen der Firma H.-J. Hallmann GmbH sein.

Plan-Deutschland